Erfolgreiche Schüler in Katar

Hausen Projects GmbH unterstützt regionale Projekte

Die Hausen Projects GmbH steht seit 2013 für internationale Unternehmensberatung und Projektmanagement, insbesondere im Finanzsektor. Doch uns interessieren nicht nur die ganz großen Projekte. Auch soziales Engagement gehört zu unserer Unternehmensphilosophie mit dazu. Wir freuen uns immer wieder, Projekte  aus der Region Saarburg unterstützen zu dürfen. Denn hier in Saarburg – wo sich unser Firmensitz befindet – liegen unsere Wurzeln!

Saarburger Schüler beweisen sich auf dem Robotik Fußballplatz

Eines dieser Projekte, das uns aktuell sehr am Herzen liegt und das wir daher mit Begeisterung unterstützen, ist die Robotik AG des Gymnasium Saarburg. Die Schüler Tim Darimont, Florian Grün, Moritz Leg und Tobias Spanier haben, unter der Leitung Ihres Lehrers und Team Coaches Andreas Schreiner, innerhalb von vier Monaten zwei Lego Mindstorms Roboter konstruiert und programmiert.

Das Projekt, das sich ursprünglich auf die AG Robotik bezog, nahm schnell neue Dimensionen an. Mit ihren beiden Roboterfußballern konnten sich die Saarburger Schüler im Januar erfolgreich bei der First Lego League (FLL) durchsetzen. Durch diesen Erfolg motiviert, bewiesen sie sich anschließend beim Deutschland Finale 2015 der World Robot Olympiad (WRO) in Dortmund. Nach insgesamt 6 Spielen gingen die Roboter und damit das Saarburger Team ungeschlagen vom Platz. Ein Sieg auf ganzer Linie!

Mit der Hausen Projects GmbH zur Weltmeisterschaft im Roboterfußball in Katar

Die nächste Station der „GymSAP Robo Guards“ ist – nach dem Sieg der WRO – die Weltmeisterschaft in Dohar / Katar. Dort werden die Schüler der 10. und 11. Klasse des Gymnasiums in Saarburg im November für Deutschland gegen die Roboter der Teams aus 54 Ländern um den Weltmeistertitel kämpfen. Die Hausen Projects GmbH unterstützt das Saarburger Team bei diesem internationalen Wettstreit.

Wir wünschen den Jungs des Gymnasium Saarburgs viel Erfolg beim Wettstreit um den Weltmeistertitel im Roboterfußball. Außerdem beglückwünschen wir die Schüler zu ihren bisherigen Erfolgen. Sie sind ein tolles Beispiel dafür, wie wir mit Engagement und Willensstärke unsere eigenen Grenzen überschreiten und große Ziele erreichen können.